Als Paprikazüchter sind Sie bei Meteor Systems an der richtigen Adresse.

Meteor Systems entwickelt seit vielen Jahren innovative Systeme speziell für den Paprikaanbau. Wie auch immer Sie anbauen, wir haben eine passende Lösung dafür. Erzählen Sie uns einfach, wie der Anbau bei Ihnen läuft und wie die ideale Ausgangssituation für Ihren Betrieb aussieht, und wir bieten Ihnen die optimale Lösung. Unsere Systeme tragen zu mehr Effizienz, höherer Qualität und besserer Beherrschung des Anbaus bei und helfen Ihnen so, aus Ihrem Betrieb das Maximale herauszuholen. Wir entwickeln gerne neue, verbesserte Lösungen. So produzierten wir 2015 zum Beispiel ein innovatives Trayfeld für die Anzucht von Erdbeerpflanzen.

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl der gängigsten Systeme für Ihre Produktion. Falls das für Sie ideale System nicht dabei ist oder Sie andere Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und wir helfen Ihnen gerne weiter.

GM07HD - GM07XHD

GM07HD
Durch ihre hohe Ausführung und einzigartige Form ist diese Rinne die robusteste in ihrer Klasse. Lieferbar in Breiten von 120 bis 300 mm.

GM07XHD
Mit einem Ablaufkanal von 55 mm Tiefe ist diese Rinne extrem stabil und auch bei längeren Gewächshäusern weniger überlaufanfällig. Lieferbar in Breiten von 120 bis 280 mm.

GM14

Diese Rinne ist mit einem extragroßen Ablaufkanal versehen. Die Kastenkonstruktion verhindert das Eindringen von Schmutz. Das Rezirkulationswasser wird im Ablaufkanal aufgefangen und fließt lichtgeschützt ab, was dem Algenwachstum entgegenwirkt. Diese Rinne ermöglicht große Überspannungen von bis zu 6 m. Die Matte liegt stabil und vor Verrutschen geschützt zwischen den überstehenden Rändern der Rinne. Die Form der Rinne sorgt für einen vollständig getrennten Drainageabfluss. Durch das Fehlen scharfer Kanten werden Schäden an Pflanzen und Früchten vermieden. Die Kastenrinne ist in nahezu allen Breiten und Höhen von 120 bis 350 mm erhältlich. Sie ist multifunktional und für jede Kultur geeignet.

GM26

Die GM26 ist mit Ablaufkanälen versehen, die vor dem Eindringen von Blättern, Früchten und Schmutz geschützt sind. Die Form verhindert zudem Wurzelwachstum in den Kanälen und Beschädigung der Früchte. Diese Rinne weist eine hohe zulässige Belastung und eine geringe Durchbiegung bei Überspannungen von 5 m oder mehr auf. Die Rinne ist mit einer langlebigen und lebensmittelsicheren doppelseitigen Beschichtung versehen und garantiert eine kurze Stehzeit des Drainagewassers im Gewächshaus. Die GM26 ist die passende Rinne für jede Kultur.

GM21

Sehr kompakte Rinne mit einem Minimum an Material durch ihre raffinierte Form. Geeignet für den Anbau auf Steinwolle. Durch den tiefen Ablaufkanal ist die Gefahr geringer, dass die Wurzeln in Kontakt mit dem Drainagewasser kommen.
Lieferbar in Breiten von 120 bis 350 mm.

GM03

Diese kompakte Rinne verhindert durch ihre fast unter der Auflagefläche verlaufenden Ablaufkanäle, dass das Drainagewasser dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Lieferbar in Breiten von 120 bis 340 mm.

GM05

Dieser Rinnentyp lässt sich durch seine Form gut verbinden und kann dadurch auch auf Länge geliefert werden. So können von unserem Produktionsstandort in Etten-Leur aus auch kürzere Stücke von dieser Rinne versandt werden.